Die Schwimmschule

- seit 1998 -

Herzlich Willkommen beim Säuglings- und Kinderschwimmen in Dortmund und Schwerte!

Achtung Liebe Eltern,

leider mussten wir den Betrieb in Hörde zum 31.5.2020 einstellen,- er ist aufgrund der Kündigung zum 30.9.2020 wirtschaftlich nicht aufrecht zu erhalten.

Achtung Liebe Eltern,

mit jeder Woche der Corona bedingten Schließung unserer Schwimmschule wird die Lage für uns ernster. Das ganz große Problem ist, dass es für unsere Branche überhaupt keine Auskünfte aus Politik und Verwaltung gibt und wir daher seit Wochen auch keine irgendwie konstruktiven Planungen für einen Neustart machen können. Wir, und viele andere Schwimmschulen in Deutschland, hängen total in der Luft.

Bei uns kommt die Problematik hinzu, zum 30.9.20 die Kündigung für die Räumlichkeiten in Hörde erhalten zu haben.

Wir haben gute Konzepte entwickelt, wie wir unter Corona-Hygiene-Regeln unsere Kurse ganz oder teilweise wieder an den Start bringen können und dabei mindestens die gleichen Standards herstellen können, wie sie bereits in anderen Branchen laufen. Zudem ist ein Infektionsrisiko im Schwimmbad mit Chlorwasser nahezu ausgeschlossen.

Um unserem Anliegen eine möglichst große Öffentlichkeit zu geben, bitten wir Sie, die Petition unter folgendem Link zu unterzeichnen:
www.openpetition.de/petition/online/schnelle-wiedereroeffnung-von-privaten-schwimmschulen

Vielen, vielen Dank im Voraus!


Wir möchten Ihnen hier unser Konzept und unsere Angebote für Babys, Kleinkinder und Kinder ab dem 4. Lebensmonat bis zum 6. Lebensjahr vorstellen.

Hinweis:
Der Begriff „Babyschwimmen” hat sich sehr eingebürgert, so dass wir unsere Seite ursprünglich „babyschwimmen-nrw” genannt hatten. Unser Angebot umfasst aber darüber hinaus das sogenannte Kleinkinderschwimmen bis hin zu Schwimmkursen für - auch mit Handicaps - Kinder zwischen 4 und 6 Jahren, bei Bedarf auch ältere Kinder und Jugendliche.

Warum (Baby)Schwimmen für Ihr Kind?

Sie können mit Ihrem Kind teilnehmen, sobald es 4. Monate alt ist, denn dann beginnt es, kontrolliert das Köpfchen selber zu halten. Dennoch kann sich Ihr Baby zunächst nicht ohne Ihre Unterstützung oder Schwimmhilfen im Wasser bewegen. Durch spielerisches Heranführen an das nasse Element erfährt es aber jetzt schon Freude und Wohlbefinden; seine Unabhängigkeit und sein Selbstvertrauen werden entwickelt.

Die frühe Wassergewöhnung fördert gleichermaßen die körperliche, motorische, geistige, seelische und soziale Entwicklung. Ermöglichen Sie Ihrem Kind regelmäßig und unter geeigneten Bedingungen Erfahrungen mit dem Medium Wasser!

Ideale Voraussetzungen bieten unsere Kurse, die Ihrem Kind unter pädagogischen Gesichtspunkten ein breites Erfahrungsspektrum ermöglichen.

- neue Bewegungen entdecken - Sinneswahrnehmungen anregen - Fähigkeiten fördern - Bewegungsfreude erleben - Vertrauen und Selbstvertrauen entwickeln - Körpergefühl durch Bewegungserfahrung aufbauen - soziales Verhalten im Umgang mit anderen Kindern üben -

Zur Zeit finden die Kurse bei 33°C Wassertemperatur statt:

im Josefino in Dortmund - Hörde:
Mo - So vormittags; Di, Mi, Do, Sa und So nachmittags

im Marienkrankenhaus (MKH) in Schwerte:
Samstag nachmittags, Sonntag vormittags

Genaue Kurstermine werden Ihnen planungsbedingt erst mit der Zusendung des Vertrages mitgeteilt.

neu Kurse im Radisson Blu
für Schwimmlerner ab 5 Jahren

Die Kursleitung übernimmt Cornelia Döring. Die Eltern warten im „Tresenraum” oder draußen. Anmeldung und Rechnungsstellung über „Die Schwimmschule”.

Pro Kurs 10 Termine Mo. und Fr. ab 16 Uhr / 17 Uhr über 5 Wochen.
Kursgebühr 150,- €

Wir sind Mitglied im:
Bundesverband der Aquapädagogen BVAP Bundesverband der Aquapädagogen BVAP
Unternehmensverbund ″Bewußt wie e:V.″ Bewußt wie e:V.